Suche nach aktuellen ProjektenErweiterte Suche

Detailansicht

Projektleitung: Franz Sinabell
Projektmitarbeit: Nicole Schmidt-Padickakudy
Green Deal and Transformation by Innovation - an Economic Assessment of the Austrian Chemical Industry (Green Deal und Transformation durch Innovation – eine volkswirtschaftliche Analyse der chemischen Industrie in Österreich)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Auftraggeber: Fachverband der Chemischen Industrie Österreichs
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
The chemical industry plays a key role in achieving the climate targets in Austria and the EU. From an economic perspective, the prerequisites and elements necessary to fulfil this role are examined. To this end, the starting position of the chemical industry in Austria is considered first – in terms of its position in the economic value chain, its importance for employment and foreign trade, and its relative position in terms of innovation and digitalisation compared with other industries. In the course of an empirical survey, primary data is obtained that provides insights into the prospects of the chemical industry in Austria and sheds light on adaptation paths that contribute to achieving climate neutrality.
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb – Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Sprache:Deutsch

Green Deal und Transformation durch Innovation – eine volkswirtschaftliche Analyse der chemischen Industrie in Österreich
Die chemische Industrie nimmt bei der Erreichung der Klimaziele in Österreich und in der EU eine Schlüsselrolle ein. Aus einer volkswirtschaftlichen Perspektive werden die Voraussetzungen und Elemente untersucht, die nötig sind, um diese Rolle zu erfüllen. Dazu wird zunächst die Ausgangslage der chemischen Industrie in Österreich betrachtet − im Hinblick auf die Position im volkswirtschaftlichen Wertschöpfungsgefüge, die Bedeutung für Beschäftigung und Außenhandel und die relative Stellung in Bezug auf Innovationen und Digitalisierung im Vergleich mit anderen Branchen. Im Zuge einer empirischen Erhebung werden Primärdaten gewonnen, die Einblicke in die Perspektiven der chemischen Industrie in Österreich geben und Anpassungspfade beleuchten, die zur Erreichung der Klimaneutralität beitragen.