Search for current research projectsAdvanced search

Active search filter
Industrial Economics, Innovation and International Competition

Ongoing research projects (47 hits)

Project lead: Jürgen Janger
Project team member: Kathrin Hofmann, Nicole Schmidt-Padickakudy
Basic Research Funding Agencies: International Comparison (Fonds zur Förderung der Grundlagenforschung: Internationaler Vergleich)
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: Swiss Science Council
Study by: Austrian Institute of Economic Research
On behalf of the Swiss Science Council (SSC), WIFO is updating a comparison of basic research funding agencies for the German Expert Commission on Research and Innovation (EFI) from 2019. The focus is on how the funding levels, evaluation and decision-making procedures, as well as governance of the Swiss National Science Foundation (SNSF) compare to international best practice agencies, including the main research funding agencies from the USA, Singapore, Norway, Germany, England and the Netherlands. In detail, comparisons of the funding portfolios are made, as well as funding criteria and characteristics, peer review procedures of the respective main funding track (usually single project funding).
Project lead: Ulrike Famira-Mühlberger
Project team member: Julia Bock-Schappelwein
The COVID-19 Pandemic and School. A Brief Analysis From an Economic Perspective (Die COVID-19-Pandemie und Schule. Eine bildungsökonomische Kurzanalyse)
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: Federal Ministry of Education, Science and Research
Study by: Austrian Institute of Economic Research
In empirical economic research, there are hardly any clearer findings than the positive correlation of learned competencies on individual and societal prosperity. According to empirical findings, school closures over several weeks can lead to more frequent class repetitions, lower educational attainment and lower skill gains. This short study aims to take stock after the second school year influenced by COVID-19 and to give a first overview of how the situation in Austria regarding school closures compares internationally. In addition, two concrete measures (support hours, testing strategy in schools) are subjected to an economic review.
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Werner Hölzl (Project co-ordinator)
WIFO-Konjunkturtest: Konjunkturumfragen der EU für Österreich 2021 bis 2025. Rahmenvertrag für das gemeinsame Programm der Konjunkturumfragen in der Europäischen Union (WIFO-Konjunkturtest: Business Surveys of the European Union for Austria 2021 to 2025. Framework Contract for the Joint Harmonised European Union Programme of Business and Consumer Surveys)
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: European Commission
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Der WIFO-Konjunkturtest ist eine monatliche Befragung von österreichischen Unternehmen zur Einschätzung ihrer wirtschaftlichen Lage. Ziel der Erhebung ist es, die aktuelle und bevorstehende Entwicklung der Konjunktur mit einem deutlichen Zeitvorsprung gegenüber der amtlichen Statistik zu erfassen. Der Rahmenvertrag bettet den WIFO-Konjunkturtest in das gemeinsame harmonisierte Programm der Konjunkturumfragen der Europäischen Union ein.
Michael Peneder (Project co-ordinator)
Produktivitätsentwicklung österreichischer Unternehmen (Productivity Growth of Austrian Firms)
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Commissioned by: Federal Ministry Digital and Economic Affairs
Das WIFO koordiniert in Kooperation mit der OECD sowie mit Statistik Austria die Berechnung von Produktivitätskennzahlen auf Basis mikroaggregierter Unternehmensdaten für Österreich. Die Produktivitätsentwicklung wird dabei z. B. nach Branchen, Größenklassen, Alter oder relativer Position in der Produktivitätsverteilung unterschieden. Ziel ist es, Stärken und Schwächen sowie darauf aufbauend mögliche Schwerpunktsetzungen im Rahmen einer produktivitätsorientierten Standortstrategie für Österreich zu identifizieren.
Andreas Reinstaller (Project co-ordinator)
Forschungsförderung und Green Jobs (Research Funding and Green Jobs)
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH
Study by: Austrian Institute of Economic Research
In der aktuellen Innovationsforschung wird davon ausgegangen, dass Umweltpolitik, die Umweltregulierungen und -Auflagen sowie Umweltsteuern für Unternehmen beinhaltet, und die Förderung der unternehmerischen Forschung im Bereich der Entwicklung umweltfreundlicher Technologien kombiniert werden müssen, um Lenkungseffekte auf den technologischen Wandel hin zu nachhaltigen und umwelt- und ressourcenschonenden Produktionsformen zu erzielen. Die vorliegende Studie wird einerseits diese Zusammenhänge vor dem Hintergrund der neueren Literatur diskutieren und die Entwicklung des Umweltsektors, der erfinderischen Tätigkeit in Umwelttechnologien, sowie die Entwicklung der Forschungsförderung im Umweltbereich in Österreich in der jüngeren Vergangenheit darstellen. In weiterer Folge wird ein Versuch unternommen, den Zusammenhang zwischen Umweltinnovationen und Beschäftigung auf Unternehmensebene zu beleuchten.
Jürgen Janger (Project co-ordinator)
Leistungsbericht 2021 des Rates für Forschung und Technologieentwicklung (Report on Austria's Scientific and Technological Capability 2021 by the Austrian Council for Research and Technology Development)
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: Austrian Council for Research and Technology Development
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Das WIFO aktualisiert die Daten und Indikatoren, die für den Leistungsbericht 2020 des Rates für Forschung und Technologieentwicklung geliefert wurden.
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research – Grimaldi Studio Legale SPRL – LE Europe LTD – Valdani Vicari & Associati Srl – Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH
Commissioned by: European Commission
The purpose of the study is to identify and describe principles and best practices for the definition of relevant markets, as derived from the analysed theoretical approaches set out in the literature and from the practice of competition authorities and courts on member countries and EU level.
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: World Economic Forum
Study by: Austrian Institute of Economic Research
As the Austrian partner organisation for the World Economic Forum's Global Competitiveness Report, WIFO undertakes the Executive Opinion Survey (EOS) among leading business managers in Austria.
Klaus S. Friesenbichler (Project co-ordinator)
Investitionen in die Digitalisierung und Dekarbonisierung in Österreich. Treiber, Hemmnisse und wirtschaftspolitische Hebel (Investing in Digitalisation and Decarbonisation in Austria. Drivers, Barriers and Economic Policy Levers)
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Commissioned by: Oesterreichische Nationalbank
Die Studie diskutiert wirtschaftspolitische Hebel zur Forcierung von Investitionen in den Bereichen "Digitalisierung" und "Dekarbonisierung" in Österreich. Dabei wird auf die Literatur zur Diffusion von Innovationen zurückgegriffen. Investitionen werden als Vehikel von Innovationen betrachtet. Weiters werden, anhand einer Literaturrecherche und eines Benchmarkings der österreichischen IKT-Performance, die Treiber und Hemmnisse der "Digitalisierung" identifiziert. Der Abschnitt zur "Dekarbonisierung" widmet sich drei Sektoren bzw. Technologiefeldern und geht auf die Vielschichtigkeit der Thematik ein. Daraus werden abschließend wirtschaftspolitische Schlussfolgerungen abgeleitet, die vom Übergang von der COVID-19-Krisenbekämpfung zu strukturpolitischen Ansätzen geprägt sind.
Mehr