Search for publicationsAdvanced search

WIFO publications

COVID-19-Pandemie: Weniger Sommerjobs für Jugendliche im Juli (COVID-19 Pandemic: Fewer Summer Jobs for Young People in July)
WIFO Research Briefs, 2020, (10), 11 pages
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Online since: 21.08.2020 10:00
Die Beschäftigungszahlen verbesserten sich im Juli 2020 gegenüber den Vormonaten weiter: Der Abbau der unselbständigen Beschäftigung fiel im Vorjahresvergleich mit –2,1% weniger als halb so hoch aus wie im März und April zum Höhepunkt der COVID-19-bedingten Einschränkungen. Für Jugendliche (bis 19 Jahre) in vollzeitschulischer Ausbildung bietet die ausbildungsfreie Zeit die Möglichkeit, ein Pflichtpraktikum, wie es an den berufsbildenden mittleren und höheren Schulen als Teil des Lehrplans vorgeschrieben ist, oder einen Ferialjob auszuüben. Die aktuellen Daten zu den beschäftigten Jugendlichen im Alter bis 19 Jahren weisen auf einen Rückgang der Zahl der Ferialpraktika für Schülerinnen und Schüler im Juli um bis zu 22% hin. Dies ist auf die gegenwärtig schwierigen Rahmenbedingungen zurückzuführen (Beschäftigungsabbau, Kurzarbeit, Home-Office, Abstandsregeln usw.).
Keywords:TP_COVID
Research group:Labour Market, Income and Social Security
Language:German

COVID-19 Pandemic: Fewer Summer Jobs for Young People in July
In July 2020, the employment figures improved further compared to the previous months: the reduction in paid employment was 2.1 percent year-on-year, less than half as high as in March and April at the peak of the COVID-19 restrictions. For youths (up to the age of 19) in full-time school-based training, the training-free period offers the opportunity to do a compulsory work placement, as is prescribed as part of the curriculum at vocational schools and colleges, or to take up a holiday job. Current data on employed young people aged up to 19 years indicate a decline of up to 22 percent in the number of holiday work placements for school pupils in July. This is due to the current difficult framework conditions (job cuts, short-time work, home office, distance rules, etc.).

Contact persons

 

Ilse Schulz

Activities: Publications, website, subscriptions

Tamara Fellinger

Activities: Publications, website, subscriptions

Tatjana Weber

Activities: Publications, website, subscriptions