Forschungsbereichsübergreifende Themen

Die fünf Forschungsbereiche des WIFO arbeiten auch übergreifend, um das breite ökonomische Know-how des WIFO für die Forschung an relevanten Themen zu nutzen. Dazu zählt Forschung zu sozioökonomischen Herausforderungen, etwa strukturelle Herausforderungen für eine kleine, offene Volkswirtschaft wie Österreich und aktuelle Entwicklungen wie im Bereich der Digitalisierung oder des Klimawandels, aber auch Forschung in Themen, die für die Schaffung sachlicher Entscheidungsgrundlagen wichtig sind, wie z. B. in der Konjunkturanalyse.