Aktuelle ProjekteErweiterte Suche

Überblick über die aktuellen Projekte (115 Treffer)

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Technische Universität Wien – Wirtschaftsuniversität Wien
Auftraggeber: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Public Policy and Management Institute
MORE4 updates the first three MORE studies. It conducts large-scale surveys among researchers residing in the EU and working outside of the EU. It uses the information to investigate geographic and intersectoral mobility patterns of researchers, building indicators on the stock and flow of researchers in academia. It also investigates the attractiveness of the EU as a research location, analysing the key factors which make a location attractive for researchers.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Bundesarbeitskammer
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Österreichisches Institut für Raumplanung
In verschiedenen Szenarien wird die künftige Entwicklung von Beschäftigung und Arbeitsstätten in Salzburg ermittelt darauf aufbauend der Baulandbedarf bis zum Jahr 2045 geschätzt.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Statistics Canada
Statistics Canada is writing an option analysis paper for a new Dynamic Microsimulation Model for retirement income for the Ministry of Employment and Social Development Canada (ESDC). This paper will include options for model architecture and model design, among other items. The role of WIFO is to contribute to the option analysis by participation in discussions and by contributing a chapter to the analysis report based on a presentation on microsimulation options for model architecture and model design at a previous event organised by ESDC.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Europäische Kommission
The aim of this project is to design and set up a database of projects co-funded by the European Regional Development Fund (ERDF) during the multi-annual financial framework period 2014-2020. Therefore, information provided by managing authorities is systematically collected and standardised. Data on projects targeted at research and innovation related activities will be translated, enriched with thematic keywords and corresponding beneficiaries are matched with Horizon-2020 beneficiaries. Finally, a descriptive analysis of the resulting database will be provided together with an outline of possible research using this data.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Der Fehlzeitenreport 2019 befasst sich in seinem Schwerpunktkapitel mit den Risiken und Chancen, die sich aus der Flexibilisierung der Arbeitszeit und dem Einsatz unterschiedlicher Arbeitszeitregelungen für Gesundheit und Krankenstand ergeben(Vollzeit, Teilzeit und Gleitzeitmodelle sowie Schichtarbeit und Rufbereitschaft). Nach einem Überblick über die bisher vorliegenden Forschungserkenntnisse wird untersucht, wie die Arbeitszeit und unterschiedliche Arbeitszeitmodelle in Österreich verteilt sind. Im dritten Teil werden empirische Analysen für Österreich zum Zusammenhang zwischen flexiblen Arbeitszeitformen und der Krankenstandshäufigkeit bzw. soweit möglich weiteren Gesundheitsindikatoren durchgeführt.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Mit finanzieller Unterstützung von: Gefördert vom Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank
Im Rahmen dieses Projektes wird die bisher vorliegende Literatur zur Gewinnverlagerung durch multinationale Unternehmen in dreierlei Hinsicht erweitert: Zunächst wird ein originärer Datensatz aufgebaut, der es erlaubt, internationale Patentverschiebungen über die gesamte Lebenszeit eines Patents zu untersuchen. Zweitens wird der kausale Effekt der Besteuerung auf Gewinnverlagerungen von multinationalen Unternehmen anhand von Quasi-Experimenten identifiziert, welche sich aus nationalen und internationalen Steuerreformen ergeben. Drittens wird auf Kosten und Nutzen von Gewinnverlagerungen fokussiert, welche von Wert und Komplexität eines Patents abhängen.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: World Economic Forum
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Statistik Austria
Auftraggeber: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus
Mehr